Kundenkonto

Warenkorb

Elektrische Fußbodenheizung Set 1.5m² HD-mat150/T2

159,00

Die Heizmatte ist für die direkte Beheizung von Räumen unter Keramik-, Steingut- und Steinfliesen

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

1 vorrätig

Sicherer Onlineshop

Schnelle Lieferung

Paypal Käuferschutz

DAS KOMPLETTE ELEKTRISCHE FUSSBODENHEIZUNGS-SET HD-mat 150/T2

Heat Decor HD-mat Heizmatte

Die einseitig angetriebene, selbstklebende Heizmatte besteht aus sehr dünnem, hochtemperaturbeständigem Heizdraht. Die Heizmatte ist für die direkte Beheizung von Räumen unter Keramik-, Steingut- und Steinfliesen bestimmt. Die Verlegung der Heizmatte erfolgt in flexiblem Kleber oder selbstnivellierender Masse, die für Fußbodenheizungen geeignet ist.

DER BAUSATZ ENTHÄLT:

  • Heizmatte: HDmat150 mit einer Fläche von 1 bis 12 m² verfügbar
  • Thermostat: HD-T02
  • Schutzrohr für Temperaturfühler 3m
  • Schutzrohr für Versorgungsleitungen: 3m
  • Universal-Einbaudose: ⌀60mm

PARAMETER DER WÄRMEDEKOR-HEIZMATTE

  • Fläche der Matte: 1 bis 12 m²
  • Breite der Matte: 50 cm
  • Spezifische Leistung: 150 W/m²
  • Leistung der Heizmatte: 300 W
  • Widerstand: 176,3 Ω(+10%,-5%)
  • Stromversorgung: 230V
  • Schutzklasse: IPX7
  • Stromversorgungsart: Einseitig
  • Länge des Kaltgerätekabels: 2,5 m
  • Dicke des Heizkabels: ~2×3 mm
  • Iolierung des Heizdrahtes: FEP (Teflon)
  • Äußere Isolierung: FEP (Teflon)
  • Heizdrahtkonstruktion: Mehrstrangige
  • Glasfasergewebe: Selbstklebend
  • Maximale Heiztemperatur: 80°C
  • Maximale Arbeitstemperatur: 200°C
  • Minimale Einbautemperatur 5°C

HD-mat Heizmatten sind aufgrund ihrer Konstruktion und der Verwendung einer hochwertigen Außenisolierung aus FEP (Teflon) sehr dünn und langlebig.

Aufbau der Heat Decor HD-mat Heizmatte

  • Heizleiter in einer mehrdrähtigen Litzenstruktur 2.
  • Isolierung des Heizleiters aus FEP (Teflon)
  • Schutzschirm aus verzinnten Kupferdrähten
  • Außenisolierung des Heizkabels aus FEP (Teflon).
  • selbstklebendes Glasfasernetz, in das das Heizkabel eingebettet ist.

Der Heizleiter der HD-mat-Heizmatte wird in der Technologie der mehrdrähtigen, mit FEP (Teflon)-Isolierung beschichteten Litze hergestellt, die zusätzlich mit einer Abschirmung im Geflecht aus verzinnten Kupferdrähten geschützt ist. Das gesamte Heizkabel ist durch eine Außenisolierung geschützt, die ebenfalls aus FEP (Teflon) besteht und gegen hohe Temperaturen und mechanische Beschädigungen resistent ist.

Die Struktur der HD-mat Heizmatte bewirkt, dass das Heizkabel leicht flach und sehr dünn mit einer Dicke von 2×3 mm ist, was die Installation der Heizmatte an Orten ermöglicht, an denen wir nur begrenzte Möglichkeiten der Höhe auf dem Boden haben.Die dünne Struktur der HD-mat-Heizmatte reduziert auch den Verbrauch von Klebstoff oder selbstnivellierender Masse, was die Installationskosten senkt.

Die Verwendung einer hochwertigen Außenisolierung des Heizkabels aus FEP (Teflon) in HD-mat150-Heizmatten erhöht im Vergleich zu einer PVC-Kabelisolierung die Beständigkeit der HD-mat-Heizmatten gegen hohe Temperaturen bis zu 200°C, mechanische Beschädigungen und verlängert somit die Lebensdauer des Heizsystems.

Die HD-mat-Heizmatte ist selbstklebend, was die Installation des Heizsystems erleichtert, und die in das Glasfasernetz eingebetteten Heizkabel sind sehr flexibel und elastisch mit begrenztem Verformungsgedächtnis.

Manueller Drahtthermostat mit LCD-Display für die Steuerung von elektrischen Fußbodenheizungen oder elektrischen Heizkörpern. Der Thermostat ist mit einem eingebauten Lufttemperaturfühler und einem verdrahteten NTC-Fußbodentemperaturfühler ausgestattet. Intuitive Raumtemperaturprogrammierung (5+2) oder manuelle Steuerung. Geeignet für Fußbodenheizungen, Heizfolien, Heizplatten, Heizmatten.

Der Thermostat ist mit einer Batterie ausgestattet, die es ermöglicht, alle eingestellten Regelparameter auch bei einem Stromausfall beizubehalten.

Der Thermostat ist mit einem eingebauten Lufttemperaturfühler und einem extern angebrachten Bodentemperaturfühler ausgestattet. Der Thermostat kann sowohl die Raumtemperatur als auch die Fußbodentemperatur separat regeln.

Bei Verwendung des Thermostats in der Fußbodenheizung schaltet der Thermostat das Heizsystem ein, um die eingestellte Temperatur im Raum zu erreichen, wobei er gleichzeitig nicht zulässt, dass die eingestellte Temperatur des Fußbodens überschritten wird, wodurch der Fußboden vor zu hohen Temperaturen geschützt wird.

Bei Verwendung eines Thermostats in einer elektrischen Heizkörperheizung wird nur der eingebaute Lufttemperaturfühler verwendet.

0
Your Cart is empty!

It looks like you haven't added any items to your cart yet.

Browse Products
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner